Am Samstag, 18.01. trafen sich über 50 GenossInnen aller Altersklassen aus den nordlippischen SPD Ortsvereinen in Extertals Mitte – in Almena. Der Vorsitzende des Extertaler Ortsvereins, Björn Strate, begrüßte die Gruppe und wünschte allen eine schöne Wanderung.

 

Die Wandergruppe wurde von Dennis Brandt und Bernhard Brandt angeführt, die eine Strecke rund um Almena vorbereitet hatten. Die Gruppe war sich einig, dass sich wunderbare Einblicke in die lippische Toskana aufgetan haben.

 

Die Extertaler Bürgermeisterin unterstützte die Wanderer unterwegs bei einer Rast am Rosenberg mit heißem Glühwein und Apfelpunsch.

 

GenossInnen die nicht wandern wollten oder konnten stand das Dorfgemeinschaftshaus auch während der Wanderung offen. Bei selbst gebackenem Kuchen und Keksen konnte die Zeit gut überbrückt werden bis die Wandergruppe wieder zurück war.

 

Bei Einbruch der Dunkelheit wurde die hungrige Gruppe dann mit einem Grünkohlbuffet der Fleischerei Hannover beglückt. Aber auch VegetarierInnen und den Kindern wurden Alternativen angeboten, sodass am Ende alle Wanderer satt und glücklich aussahen. Bei vielen spannenden Gesprächen klang der Abend dann gemütlich aus.

 

Wir von der SPD Extertal sind hochzufrieden, dass so viele GenossInnen uns zeigten, dass die Basis der Sozialdemokratie in Nordlippe lebt und eine Zukunft hat!

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.